T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen

  • Nachrichten

  • Kurzmeldung vom 21. Juni 2010

Broschüre „Deutschland per Kanu entdecken“ erschienen

Nach der Wirtschaftsflaute ist in der Kanubranche die Rückbesinnung auf heimische Urlaubsregionen deutlich zu spüren. Somit steigt die Nachfrage nach Kurz- und Aktivurlauben auf den unzähligen deutschen Gewässern, die es im Kanu zu entdecken gibt. „Wo kann ich ein Kanu mieten?“, „Welche Region können Sie uns empfehlen?“ oder „Wer hilft mir bei der Planung einer Kanutour weiter?“ sind nur einige Fragen, die in der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung Kanutouristik (BKT) gestellt werden. mehr...

  • Kurzmeldung vom 10. Juni 2010

fernseherKeine Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus Steuergeldern

Vor dem Hintergrund der heutigen Befassung der Ministerpräsidenten der Länder mit der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks spricht sich der Deutsche Landkreistag dagegen aus, z.B. auch Empfänger von Leistungen der Sozialhlfe oder nach dem SGB II (Hartz IV) in die Rundfunkbührenpflicht einzubeziehen und diese Personen dann über Steuermittel freizustellen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 10. Juni 2010

Preisträger des European Enterprise Award 2009/2010

Zum vierten Mal in Folge hat die Europäische Kommission herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften im Rahmen des European Enterprise Award ausgezeichnet. Prämiert werden hierbei innovative und erfolgreiche Maßnahmen, die den Unternehmergeist auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene in fünf verschiedenen Kategorien fördern. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr u.a. die Euregionale Gründer Initiative (EGI) der Hochschule Niederrhein sowie die Nürnberger Initiative „Zeit für Ethik“ als besonders kreatives und zur Nachahmung inspirierendes Projekt mit dem Sonderpreis der Jury. Die nächste Wettbewerbsrunde beginnt im Juli 2010. mehr...

  • Kurzmeldung vom 8. Juni 2010

Endspurt für den Deutschen Bürgerpreis 2010: Jetzt bewerben oder vorschlagen!

Deutschlands größter bundesweiter Ehrenamtspreis geht in die heiße Phase: Bürgerschaftlich Engagierte, die Mitmenschen im Katastrophenschutz oder Rettungsdienst beiseite stehen, Leben retten und schützen, aber auch jene, die Hilfsbedürftigen wie behinderten, kranken oder sozial benachteiligten Menschen Chancen auf ein besseres Leben ermöglichen, können noch bis zum 30. Juni ihre Bewerbung für den Deutschen Bürgerpreis 2010 einreichen oder von Dritten vorgeschlagen werden. Auf die Gewinner warten Sachpreise im Gesamtwert von rund 30.000 Euro. Die nationalen Preisträger werden am 30. November 2010 im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr...

  • Kurzmeldung vom 7. Mai 2010

stethoskopMarburger Bund muss endlich auf Angebot der Arbeitgeberseite eingehen

Vor dem Hintergrund des heute vorliegenden Ergebnisses der Urabstimmung der rund 55.000 Ärzte an den 800 kommunalen Kliniken für einen Arbeitskampf hat der Deutsche Landkreistag den Marburger Bund aufgefordert, den drohenden Streik abzuwenden und das Angebot der Arbeitgeberseite endlich anzunehmen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 6. Mai 2010

Tag der Regionen 2010 „Wer weiter denkt – kauft näher ein“

Immer mehr Menschen legen wert auf regionale Produkte und möchten wissen, wie diese erzeugt wurden bzw. wo sie herkommen. Häufig steckt dahinter die Sorge um die eigene Gesundheit und die Orientierung nach gesunden, qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln. Viele Menschen möchten aber auch zusätzlich mit Ihrem Einkauf und ihrem Handeln ihr Geld sinnvoll ausgeben. Sie wollen Strukturen unterstützen, die neben der Gewinnorientierung auch soziale und ökologische Aspekte berücksichtigen – sprich Arbeitsplätze erhalten, ein faires Miteinander schaffen und das Klima sowie die Umwelt schützen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 29. April 2010

schluessel zum berufIn Eigenregie für Langzeitarbeitslose
Großes Interesse der Kommunen an Optionslösung

Der Deutsche Landkreistag hat in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen Vorschlag zur Verteilung der zusätzlichen Optionen im Rahmen des SGB II auf die Länder unterbreitet.  mehr...

  • Kurzmeldung vom 26. April 2010

k800_p1060270Runder Tisch "Fußball und Gewalt" tagte in Berlin

Am 23.4.2010 fand in Berlin ein Runder Tisch zum Thema „Gewalt im Zusammenhang mit Fußballspielen“ statt. Für den Deutschen Landkreistag nahm Präsident Landrat Hans Jörg Duppré teil, der die Unterstützung der Landkreise bei der Lösung des Problems von Gewaltexzessen bei Fußballspielen zusicherte. mehr...