T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Kurzmeldungen

  • Nachrichten

  • Kurzmeldung vom 30. Januar 2019

2019 PapieratlasLandkreis-Wettbewerb
Papieratlas 2019

Der Wettbewerb „Papieratlas" wird alljährlich von der Initiative Pro Recyclingpapier veranstaltet, in der sich 24 namenhafte Unternehmen für den Einsatz von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel in Kommunen und Hochschulen einsetzen. Ein Factsheet der Initiative zu Recyclingpapier mit dem Blauen Engel ist als Anlage 1 beigefügt. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Bundesumweltministerium, vom Umweltbundesamt, von den drei kommunalen Spitzenverbänden und vom Deutschen Hochschulverband. Der Wettbewerb wurde 2018 mit Unterstützung des Deutschen Landkreistages erstmals für die Landkreise durchgeführt. In dem nunmehr gestarteten Wettbewerb „Papieratlas 2019" sind die Kreisverwaltungen wiederum aufgerufen, ihren Papierverbrauch und ihre Recyclingpapierquoten zu erfassen und als Wettbewerbsbeitrag bis zum 31.3.2019 der Initiative mitzuteilen.

mehr...

  • Kurzmeldung vom 28. Januar 2019

5G-Pfeil5G: Kommunen nicht vor Anpfiff aus dem Spiel nehmen – regionale Frequenzen für Smarte Kommunen

Die bisherigen drei Mobilfunknetzbetreiber und 1&1 nehmen an der Auktion der nationalen 5G-Frequenzen teil. Die Vergabebedingungen für lokale und regionale Frequenzen stehen hingegen noch nicht fest. Das Verfahren der Bundesnetzagentur (BNetzA) dauert an. Zur heutigen Sitzung der BNetzA fordern der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Verband kommunaler Unternehmen:

„5G ist viel mehr als einfach besserer Mobilfunk. 5G ist die zentrale Steuerungstechnologie für die digitale Zukunft. Für Smarte-Kommunen-Anwendungen brauchen kommunale Unternehmen 5G-Frequenzen zur regionalen Nutzung. Ebenso wie Firmen ihre Chance auf Frequenzen zur lokalen Nutzung für eigene Werksnetze bekommen sollen, müssen auch Kommunen ihrerseits die Chance erhalten, mit regionalen Frequenzen Smarte-Kommunen-Netze aufzubauen. Sie dürfen nicht bereits vor Anpfiff faktisch aus dem Spiel genommen werden." mehr...

  • Kurzmeldung vom 28. Januar 2019

2019 Denkmalschutz NationalkomiteeDeutscher Preis für Denkmalschutz 2019

Mit dem Preis zeichnet das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) Einzelpersonen, Personengruppen und gemeinnützige Vereine aus, die sich ehrenamtlich dem Schutz, der Pflege und der dauerhaften Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes widmen. Sowie Journalisten, Publizisten und Online-Anbieter, die in ihrer Arbeit kontinuierlich auf spezielle Fragestellungen und Probleme von Denkmalschutz und Denkmalpflege aufmerksam machen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 22. Januar 2019

18. eGovernment-Wettbewerb

In diesem Jahr werden erneut im Rahmen des nunmehr 18. eGovernment-Wettbewerbs eGovernment-Projekte in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. Ein thematischer Schwerpunkt liegt in der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Prämiert werden u.a. innovative, nutzerfreundliche und realisierbare Konzepte zur Verbesserung der Online-Verfügbarkeit von Verwaltungsleistungen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 11. Januar 2019

Förderung
„HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland"

Mit der Förderung von Wasserstoffregionen in Deutschland sollen Kommunen und kommunale Zusammenschlüsse unterstützt werden, Wasserstoffregion zu werden. Um die unterschiedlichen Wissens- und Erfahrungsstände zu berücksichtigen, reicht die Förderung von der Unterstützung bei der Sensibilisierung für das Thema, der Entwicklung erster Ideen für integrierte Konzepte und der initialen Organisation der Akteurslandschaft (HyStarter) über die Erstellung von integrierten Konzepten und tiefergehenden Analysen (HyExperts) bis hin zur konkreten Umsetzung von Konzepten (HyPerformer) und erfolgt entsprechend in gesonderten Förderaufrufen. mehr...

  • Kurzmeldung vom 11. Januar 2019

Förderaufrufe für kommunale Klimaschutzmaßnahmen vor Ort

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) fördert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative unterschiedliche Projekte der Landkreise, Städte und Gemeinden, die neben einer Minderung von Treibhausgasimmissionen zur Erhöhung der Lebensqualität und zur Verbesserung der Infrastruktur vor Ort beitragen können. mehr...

  • Kurzmeldung vom 10. Januar 2019

2019 Klimaaktive KommuneKlimaaktive Kommune 2019

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2019" werden vorbildliche Projekte von Landkreisen, Städten und Gemeinden zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels ausgezeichnet. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik. Kooperationspartner des Wettbewerbs sind der Deutsche Landkreistag sowie die beiden gemeindlichen Schwesterverbände. mehr...

  • Kurzmeldung vom 4. Januar 2019

BanknotenBeschluss zur Kreisumlage sollte die Gemüter nicht erhitzen

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in einem aktuellen Verfahren zur Kreisumlage im Landkreis Forchheim einen Vergleichsvorschlag unterbreitet, wonach der Landkreis – auch wenn er bei der Festsetzung des Umlagesatzes Verfahrensfehler macht – kein formales Anhörungsverfahren durchführen muss, um den Finanzbedarf der Gemeinden zu ermitteln. Das Gericht erachtet zudem einen rückwirkenden Neuerlass der Haushaltssatzung als zulässig, so dass ein Klageerfolg nicht zwangsläufig zu einer Rückzahlungsverpflichtung führe. Zur Abkühlung der zur Festsetzung der Kreisumlage äußerst erhitzt geführten Diskussionen hat der Deutsche Landkreistag die nachfolgenden 20 Kernsätze aus der Entscheidung zur Information der Kommunalpolitik im kreisangehörigen Raum herausgefiltert: mehr...
  • Veranstaltungshinweise