T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Pressemitteilungen

  • Pressemitteilungen

  • Pressemitteilung vom 28. Juli 2009

Tarifkompromiss im Sozial- und Erziehungsdienst

Qualitätsverbesserung in Kitas bleibt auf der Tagesordnung

Der Deutsche Landkreistag (DLT) trägt den gestern ausgehandelten Tarifkompromiss im Sozial- und Erziehungsdienst mit. Zwar gehe der Abschluss über die finanzielle Leistungsgrenze der Kommunen hinaus, allerdings sei zu begrüßen, dass damit nunmehr der Kita-Streik ein Ende gefunden habe. mehr...

  • Pressemitteilung vom 16. Juli 2009

Kita-Streik beenden und Betreuungsqualität verbessern

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat anlässlich der heute fortgesetzten Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter eine Beilegung des Konflikts und eine Verbesserung der Qualität der Betreuung in den Einrichtungen angemahnt. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré forderte die Gewerkschaft Verdi auf, die Streiks sofort zu beenden und bei den Gehaltsforderungen ein vernünftiges Maß einzuhalten. „Klar ist, dass wir in Zukunft mehr und besser ausgebildete Erzieher brauchen, möglichst auch mehr Männer. mehr...

  • Pressemitteilung vom 15. Juli 2009

Bundesbeteiligung an den Hartz IV-Wohnkosten:

Falsche Berechnungsgrundlage birgt immensen Sprengstoff für kommunale Haushalte

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat den Bund aufgefordert, die Berechnungsgrundlage für seine Beteiligung an den Wohnkosten für Hartz IV-Empfänger zu korrigieren. Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke sagte dem Handelsblatt (heutige Ausgabe): „Die Beteiligung des Bundes an den Kosten der Unterkunft soll die Kommunen vor zusätzlichen Belastungen schützen und darüber hinaus für eine gesetzliche Entlastung von 2,5 Mrd. Euro jährlich sorgen. mehr...

  • Pressemitteilung vom 2. Juli 2009

Keine erweiterte Haftung der Sparkassen für die Landesbanken schaffen!

Die Präsidenten der kommunalen Spitzenverbände sehen angesichts der morgigen Beschlussfassung des Bundestages zur Finanzmarktstabilisierung die große Gefahr, dass auf dem Weg über die Bad Banks für Landesbanken eine neue, nicht zu rechtfertigende Haftung der Sparkassen für die Landesbanken geschaffen wird. mehr...

  • Pressemitteilung vom 30. Juni 2009

Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen im Juni

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat heute die Daten zur Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen für den Monat Juni veröffentlicht. mehr...

  • Pressemitteilung vom 30. Juni 2009

Landkreistag begrüßt Lissabon-Urteil des BVerfG

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Lissabon-Vertrag begrüßt. Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke sagte, das Gericht hätte „wesentliche, aus kommunaler Sicht wichtige Aussagen des Lissabon-Vertrages gerettet, durch den Europa endlich seine bisherige Kommunalblindheit verliert“. mehr...

  • Pressemitteilung vom 23. Juni 2009

Entwicklung der Kreisfinanzen

Die kommenden Jahre werden hart wie nie – Krise schlägt erst ab 2010 voll auf kommunale Haushalte durch

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat zum 13. Mal in Folge seinen Jahresbericht über die Kreisfinanzen vorgelegt und sieht schwere Zeiten auf deren Haushalte zukommen. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré bedauerte, dass trotz der Entwicklung der letzten beiden Jahre, in der die hohen Steuereinnahmen der öffentlichen Haushalte auf Kreisebene nachgezeichnet wurden, sich die Haushaltslage nur wenig verbessert hat. mehr...

  • Pressemitteilung vom 22. Juni 2009

Entlastung der Landesbanken nicht auf dem Rücken der Sparkassen – Gleichbehandlung mit Privatbanken gefordert

Im laufenden Streit um die Neuordnung der Landesbanken hat der Deutsche Landkreistag (DLT) anlässlich der heutigen Sitzung seines Präsidiums erneut davor gewarnt, die kommunalen Sparkassen bei der notwendigen Entlastung der Landesbanken von Risikopapieren zu überfordern. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte, dass es nicht zu einer ungerechtfertigten Benachteiligung der Sparkassen als (Mit-)Eigentümer der Landesbanken gegenüber Anteilseignern privater Institute kommen dürfe. mehr...
  • Veranstaltungshinweise