T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Pressemitteilungen

  • Pressemitteilungen

  • Pressemitteilung vom 1. September 2009

pt-09-09-01a-grafik

Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen im August

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat heute die Daten zur Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen für den Monat August veröffentlicht. Danach erhielten ca. 6,44 Mio. Personen Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV), was gegenüber dem Vormonat einen geringfügigen Rückgang darstellt.

mehr...

  • Pressemitteilung vom 27. August 2009

Regionalkonferenz zum Thema „Schnelles Internet für alle“ in Bayreuth

Breitbanderschließung im ländlichen Raum gemeinsam voranbringen“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie der Deutsche Landkreistag (DLT) und weitere Kooperationspartner aus Bayern veranstalten heute in Bayreuth eine Regionalkonferenz zum Thema „Schnelles Internet für alle“. mehr...

  • Pressemitteilung vom 19. August 2009

Landkreistag begrüßt Kabinettsbeschluss zu Schweinegrippe-Impfungen – Umsetzung aber weiter ungeklärt

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat den heutigen Kabinettsbeschluss zur Kostentragung bei den anstehenden Schweinegrippe-Impfungen begrüßt. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte, es sei richtig, dass die Krankenkassen bis zur vereinbarten Grenze für die Kosten aufkämen. Weiter ungeklärt sei allerdings die bedeutsame Frage der Durchführung der Impfungen: mehr...

  • Pressemitteilung vom 30. Juli 2009

pt-09-07-30a-grafik

Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen im Juli

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat heute die Daten zur Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen für den Monat Juli veröffentlicht. Während 2008 und 2007 die Jahreshöchstwerte jeweils im April erreicht wurden, steigen die Leistungsempfängerzahlen im Jahr 2009 bisher laufend an. Damit zeichnet sich ein fortdauernder Anstieg ab.

mehr...

  • Pressemitteilung vom 29. Juli 2009

Impfungen gegen Schweinegrippe

Bewährte Strukturen des Hausärztesystems nutzen – Krankenkassen müssen Kosten übernehmen

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat sich anlässlich des Streits um die Kosten der vorgesehenen Impfungen gegen die Schweinegrippe dafür ausgesprochen, derartige Behandlungen durch die Hausärzte durchführen zu lassen. mehr...

  • Pressemitteilung vom 28. Juli 2009

Tarifkompromiss im Sozial- und Erziehungsdienst

Qualitätsverbesserung in Kitas bleibt auf der Tagesordnung

Der Deutsche Landkreistag (DLT) trägt den gestern ausgehandelten Tarifkompromiss im Sozial- und Erziehungsdienst mit. Zwar gehe der Abschluss über die finanzielle Leistungsgrenze der Kommunen hinaus, allerdings sei zu begrüßen, dass damit nunmehr der Kita-Streik ein Ende gefunden habe. mehr...

  • Pressemitteilung vom 16. Juli 2009

Kita-Streik beenden und Betreuungsqualität verbessern

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat anlässlich der heute fortgesetzten Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter eine Beilegung des Konflikts und eine Verbesserung der Qualität der Betreuung in den Einrichtungen angemahnt. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré forderte die Gewerkschaft Verdi auf, die Streiks sofort zu beenden und bei den Gehaltsforderungen ein vernünftiges Maß einzuhalten. „Klar ist, dass wir in Zukunft mehr und besser ausgebildete Erzieher brauchen, möglichst auch mehr Männer. mehr...

  • Pressemitteilung vom 15. Juli 2009

Bundesbeteiligung an den Hartz IV-Wohnkosten:

Falsche Berechnungsgrundlage birgt immensen Sprengstoff für kommunale Haushalte

Der Deutsche Landkreistag (DLT) hat den Bund aufgefordert, die Berechnungsgrundlage für seine Beteiligung an den Wohnkosten für Hartz IV-Empfänger zu korrigieren. Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke sagte dem Handelsblatt (heutige Ausgabe): „Die Beteiligung des Bundes an den Kosten der Unterkunft soll die Kommunen vor zusätzlichen Belastungen schützen und darüber hinaus für eine gesetzliche Entlastung von 2,5 Mrd. Euro jährlich sorgen. mehr...
  • Veranstaltungshinweise