Der Tag der Regionen bringt alljährlich Landwirte, Handwerker, Vereine, Initiativen, Verbände, Betriebe und viele weitere Engagierte zusammen. Ab dem 26. September bis 12. Oktober präsentieren diese Akteure in ganz Deutschland die Stärken der Regionen und die Vorteile regionalen Wirtschaftens.

Hintergrund zum bundesweiten Tag der Regionen Als im Jahr 1999 zwei Vereine aus dem ländlichen Raum gemeinsam den „Tag der Regionen" mit 180 Veranstaltungen starteten, war nicht zu erwarten, dass daraus eine so starke und kontinuierliche Bewegung entstehen würde.

In Deutschland hat sich der bundesweite Aktionstag für viele Initiativen inzwischen zu einem festen Bestandteil ihrer Jahresaktivitäten entwickelt. Mit über 14.000 Veranstaltungen in 16 Jahren und mehreren Millionen Besucherinnen und Besuchern konnten vielerorts regionale Impulse gesetzt werden. In zahlreichen Regionen trugen die Veranstaltungen zum Tag derRegionen maßgeblich dazu bei, dass die Chancen einer Regionalisierung überhaupt erst erkannt wurden und zahlreiche weitere Projekte zur Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe entstanden.


Neben der Beteiligung aller Bundesländer am Tag der Regionen finden seit einigen Jahren auch Veranstaltungen in den Niederlanden und in Schottland statt. Die Zusammenarbeit mit dem „Dag van de Regio" (NL) und dem „Day oft the Region" wird fortlaufend weiter ausgebaut.

Überblick über alle Veranstaltungen




Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Redaktionsassistentin

Friederike Seehase

030 590097-349
friederike.seehase@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.