Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" der Initiative „Deutschland – Land der Ideen" widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt." Mit dem Jahresthema sollen herausragende Ideen gefunden werden, die die Potenziale einer digital vernetzten Welt aufzeigen. Dies betrifft bspw. die Anpassung der Bildungsangebote an Digital Natives, die Nutzung von Cloud Computing, die Organisation bürgerschaftlichen Engagements in Kommunen oder die Nutzung intelligenter Netze. Bewerbungsschluss ist der 15.3.2015.

„Deutschland – Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortiniative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Im Jahre 2015 widmet sich der Wettbewerb Fragestellungen der digitalen Vernetzung unter dem Wettbewerbsmotto „Stadt, Land, Netz! – Innovationen für eine digitale Welt." Gefragt sind gute Ideen aus ganz Deutschland, die zeigen, wie sich Deutschland als zukunftsfähiger Standort behaupten kann in den Kategorien: Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft.


weitere Informationen

Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Redaktionsassistentin

Friederike Seehase

030 590097-349
friederike.seehase@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.