Heute findet der alljährliche Tag der kommunalen Jobcenter in digitaler Form statt. Die 104 kommunalen Jobcenter diskutieren dabei wichtige Zukunftsfragen vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie-Situation. Der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städtetag freuen sich darüber hinaus, an diesem Tag das Strategische Leitbild der kommunalen Jobcenter zu veröffentlichen, das während der vergangenen zwölf Monate erarbeitet worden ist. Die beiden kommunalen Spitzenverbände sind davon überzeugt, dass es auf diese Weise gelungen ist, eine gute Zukunftsvorstellung mit der Perspektive 2030 zu formulieren, die einen Rahmen für die weitere Entwicklung der 104 kommunalen Jobcenter bietet. „Der Markenkern der kommunalen Jobcenter ist die integrierte Leistungserbringung aus einer Hand und der Anspruch, den Menschen passgenau und nachhaltig dabei zu helfen, schwierige Phasen zu überwinden und wieder Fuß zu fassen. Die kommunalen Jobcenter arbeiten jeden Tag daran, ihre Erfolge zu verstetigen und auszubauen“, so Landkreistag und Städtetag.

Unter dem Titel „Fordern und Fördern in Zeiten der Pandemie“ kommen beim Tag der kommunalen Jobcenter Expertinnen und Experten sowie zahlreiche Verantwortliche aus den kommunalen Jobcentern zusammen. Die Themenpalette reicht von Möglichkeiten der Kommunikation des Jobcenters gegenüber den Menschen und veränderten Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt über Wissenstransfer und digitale Aktenhaltung bis hin zu Videoberatung, Online-Antrag und Personalführung. „Den kommunalen Jobcentern ist es wichtig, sich ständig weiterzuentwickeln, um auch in einer sich wandelnden, digitalen Arbeitswelt die Menschen mit flexiblen Leistungen und Angeboten zu unterstützen“, so Landkreistag und Städtetag.

Heute wurde darüber hinaus das Strategische Leitbild der 104 kommunalen Jobcenter veröffentlicht, das als Zielvorstellung und Kompass für die Entwicklung der nächsten Jahre dienen soll. Dabei ist den Jobcentern wichtig, dass eine erfolgreiche Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in den kommenden zehn Jahren noch stärker kommunal geprägt ist. Jedes der 104 kommunalen Jobcenter trifft seine eigenen strategischen Entscheidungen und setzt eigene Schwerpunkte im Sinne der sehr unterschiedlichen Erfordernisse einer erfolgreichen und nachhaltigen regionalen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Die Grundlage dafür bildet das Strategische Leitbild. Es stellt einen Entwicklungsprozess dar, der von den kommunalen Jobcentern kontinuierlich weiter betrieben wird.

 

Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Referentin

Nadine Schartz

030 590097-318
nadine.schartz@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.