Nach den Kommunalwahlen in Bayern und in Nordrhein-Westfalen im März bzw. September dieses Jahres sowie zahlreichen Landratswahlen hat der Deutsche Landkreistag seine Darstellung zu den 294 Landkreisen, ihren Kreistagen und Landräten aktualisiert und in nunmehr 7. Auflage veröffentlicht. Mit dem Heft bietet der Deutsche Landkreistag erneut interessante Einblicke in die Landkreislandschaft. Neben den allgemeinen Kreisdaten und Angaben zu den 261 Landräten und 33 Landrätinnen umfasst die Darstellung wie gewohnt die jeweilige Zusammensetzung der Kreistage sowie erstmalig eine Deutschlandkarte zur Parteizugehörigkeit der Landräte und Landrätinnen.

Außerdem haben wir neben den Kreisdaten auch wieder die größten, die kleinsten, die dichtest besiedelten und die am dünnsten besiedelten, die einwohnerstärksten und die einwohnerschwächsten Kreise in jedem Land, aber auch im Bundesgebiet aufgelistet. Vergleiche sind unter verschiedenen Gesichtspunkten von beachtlichem Interesse. Zu den Kontinuitätskomponenten zählt – allem vordergründigen Gerede von der vermeintlichen Landflucht widersprechend –, dass die Einwohnerzahl der Landkreise in Deutschland beständig steigt: Allein von Ende 2014 bis Ende 2019 hat sie sich von 55,2 auf 56,2 Mio. erhöht.

 

Der kommunale Spitzenverband der 294 Landkreise

Der Deutsche Landkreistag (DLT) vertritt drei Viertel der kommunalen Aufgabenträger, rund 96 % der Fläche und mit 56 Mio. Einwohnern 68 % der Bevölkerung Deutschlands.

Deutscher Landkreistag

Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstraße 11
10785 Berlin
030 590097-309
info@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.