Ausgabe 3 auf einen Blick

Das März-Heft unserer Zeitschrift steht unter dem Motto Naturschutz. Ziel des Naturschutzes ist es, Natur und Landschaft aufgrund ihres eigenen Wertes und als Lebensgrundlagen des Menschen zu erhalten. Naturschutz ist somit eine öffentliche Aufgabe. Den unteren Naturschutzbehörden in den Landkreisen obliegt die Umsetzung entsprechender Rechtsvorschriften. Die Artenvielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt sowie die Schönheit der Kulturlandschaft für nachfolgende Generationen sollen erhalten und entwickelt werden, und zwar in der freien Landschaft sowie im besiedelten Raum. Immer wieder stellt sich die Frage, wie Schutz und Nutzung der biologischen Vielfalt in einer modernen Industriegesellschaft so gestaltet werden können, dass die Vielfalt der Arten und Naturräume erhalten wird und das gesellschaftliche und wirtschaftliche Interesse an einer angemessenen Nutzung realisiert werden können? Die Autoren des vorliegenden Heftes gehen dieser Frage nach:

Bundesministerin Julia Klöckner mahnt, Landwirtschaft und Naturschutz nicht gegeneinander auszuspielen. In Bayern hat das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zur Transformation des Artenschutzes zu einem gesamtgesellschaftlichen Projekt geführt – „Artenschutz darf nicht nur auf wenigen Schultern lasten“, lautet die Botschaft von Staatsminister Thorsten Glauber. Auch die Versachlichung von Debatten über den Naturschutz in der Energiewende steht als Forderung im Raum.

Darüber hinaus werden in der März-Ausgabe u.a. die Fördermöglichkeiten von Landkreisen im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, der Biotopverbund Bodensee und das Wolfsmanagement in Deutschland vorgestellt. Zahlreiche Beiträge aus dem Kreisbereich runden die Berichterstattung zum Thema Naturschutz ab.

Das Thema „Altschuldenhilfe des Bundes“ ist weiterhin in Bewegung und auch in diesem Heft Bestandteil der Rubrik Politik – Fortsetzung garantiert!

 


Inhaltsverzeichnis pdf

 

Der kommunale Spitzenverband der 294 Landkreise

Der Deutsche Landkreistag (DLT) vertritt drei Viertel der kommunalen Aufgabenträger, rund 96 % der Fläche und mit 56 Mio. Einwohnern 68 % der Bevölkerung Deutschlands.

Deutscher Landkreistag

Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstraße 11
10785 Berlin
+49 (0)30 590097-309
info@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.